Release - Note Version 2.46

Mit dem Skyvva Summer ’20-Release erhalten Sie weitere Innovationen und funktionale Erweiterungen für Ihr Unternehmen, um Ihre Integrationsaufwände zu minimieren.


Nachfolgend erhalten Sie einen kurzen Einblick über die neuen und erweiterten Funktionen des Summer ’20 – Release in der Version 2.46 der SKYVVA Integration App.
 

 

Neu – ANY Connect

Skyvva stellt Ihnen verschiedene Konnektoren zur Verfügung, um Ihnen die nahtlose Integration und Anbindung an andere Anwendungssysteme zu ermöglichen, die ein wesentlicher Bestandteil Ihrer Geschäftsprozesse für Ihre Kunden- und Servicereise sind.
Wir haben dedizierte Konnektoren zu Anwendungssystemen wie SAP, Google, Amazon usw. entwickelt.
Aufgrund der technischen Einschränkung der Salesforce-Plattform kann nur HTTP-basierte Kommunikation eingerichtet werden, die den Umfang der Konnektivität insbesondere auf ältere Anwendungen beschränkt, die Sie noch in Ihrem Unternehmen haben.
Any Connector bricht diese Last, indem er ein neues und bekanntes Open-Source-Integrationsframework namens Apache Camel einführt.

Die Apache-Kamel-Bibliothek stellt von ihrem Komponenten-Framework aus sofort einsatzbereite Konnektoren zur Verfügung, d.h. über 100 Konnektoren zu den verschiedenen Anwendungssystemen und Datenprotokollen.
Mit dem neuen Any Connect von skyvva haben wir die technische Barriere überwunden und bieten die Integration von nicht-http-basierten Anwendungen und Datenendpunkten wie ftp, sftp und ftps an.
Jetzt kann nicht nur ereignisgesteuerte Technologie auf der Salesforce-Plattform in Ihrer Integrationsarchitektur verwendet werden, sondern auch externe Event-Plattformen wie Apache Kafka und Pulsar sind mit dem neuen Any Connect verfügbar.

 

SAP-ERP Connect
Die Integration in SAP ist unsere Stärke und wir bieten Integration in alle Arten der SAP-Anwendungslandschaft.
Jetzt wurde der SAP-ERP-Konnektor erweitert, um hierarchische Daten zu unterstützen, die in einem Data-Mapping aufgebaut werden können.
In der vorherigen Version muss die hierarchische Struktur in flache Struktur aufgeschlüsselt werden und mehrere Schnittstellen mittels Workflow wurden benötigt, um ein verschachteltes komplexes Objekt wie z.B. einen SAP-Auftrag zu verarbeiten.


SAP-S/4 Hana Connector

Immer mehr Anwender und möglicherweise auch Sie selbst, stellen Ihr SAP-ERP auf S/4 HANA um.
Wir bewegen uns mit Ihnen und haben den S/4 HANA-Connector erstellt, damit Sie eine Verbindung mit S/4 HANA vor Ort oder in der Cloud herstellen können.
Wir unterstützen alle Arten von Kommunikationsprotokollen wie IDoc, BAPI und ABAP Proxy.
Für die Cloud-Bereitstellung können alle Arten von S/4-HANA-APIs verwendet werden, entweder SOAP, Rest oder OData.
Alle API-Formate werden von uns unterstützt, z. B. Swagger 2.0, OpenAPI 3.0 und WSDL können einfach in die SKYVVA App importiert werden, einen Nachrichtentyp und die Anfrage und Antwort mit Hilfe unseres grafischen Mappings erstellen.
Für den Aufruf und die Verbindung über eine S/4-HANA-API ist keine Codezeile erforderlich.

SAP-CPI Connector

Wir haben dem SAP-CPI Connector ein Timeout-Management für die Richtung SAP-CPI zu Salesforce hinzugefügt.
Für die Richtung von Salesforce zu SAP-CPI verwenden wir jetzt die Version 3 der Ausgangsverarbeitung, um Ihnen die flexible Möglichkeit zu geben, die benutzerdefinierte Klassenerweiterung zu verwenden und den Workflow für die Ermittlung mehrerer Empfänger zu verwenden.

 

Import Message Type

Wir haben die Importfunktion erweitert, um einen Nachrichtentyp basierend auf den verschiedenen Dateiformaten wie XML, JSON, XSD, JSON-Schema, WSDL, Swagger und OpenAPI zu erstellen.
Außerdem wurde eine neue Funktion hinzugefügt, um den Nachrichtentyp aus SAP IDoc, BAPI / RFC und Tabelle zu erstellen.
Desweiteren wird jetzt die einfache SAP-DDIC-Struktur unterstützt.
Darüber hinaus haben wir die Funktion zum Erstellen eines Nachrichtentyps aus Datenbanktabellen, Ansichten und gespeicherten Prozeduren (stored procedures) hinzugefügt.

Export Message Type

Für die Exportrichtung haben wir den Support hinzugefügt, um das Antwortformat in xsd für die skyvva v3 / integr-API zu generieren.
Wir haben verschiedene Möglichkeiten zum Exportieren des Nachrichtentyps aus der Benutzeroberfläche, dem Repository und dem globalen Bildschirm zum Verwalten der Metadaten hinzugefügt.
Die Exportfunktion ist jetzt kontextsensitiv. Dies bedeutet, dass Sie beispielsweise beim Exportieren eines Nachrichtentyps aus dem Repository nun das Format auswählen können, das für die einfache Struktur geeignet ist, z. B. das xsd- und das json-Schema.
Wenn Sie jedoch von der Benutzeroberfläche exportieren möchten, erhalten Sie das Format als swagger, openAPI und wsdl, da Sie hier die vollständige API-Beschreibung exportieren können.

 

Dies ist ein kurzer Einblick über die neuen und erweiterten Funktionen des Summer ’20 – Release in der Version 2.46 der SKYVVA Integration App.


Verpassen Sie nicht, an unserem Release-Webinar teilzunehmen, in dem wir Ihnen mehr Details geben und die einzelnen Funktionalität anhand von Beispielen demonstrieren werden.